Bauhof traunreut bekommt elektroauto

E-NV200 Bauhof Traunreut

Der Bauhof Traunreut bekommt elektrische Unterstützung und ist durch den E-NV200 sauber unterwegs!

Am Dienstag, den 14.05. war es soweit: Der Bauhof Traunreut empfängt voller Vorfreude seinen neuen mobilen Begleiter, den 100% elektrischen Transporter, NISSAN E-NV200.

Neben geringen Betriebskosten und hoher Effizienz bietet das Elektroauto auch noch viele weitere Vorteile gegenüber Verbrennungsmotoren, zum Beispiel:

  • - eine lange Lebensdauer des Motors durch einfachen Aufbau
  • - der E-Motor kann während eines Bremsvorgangs Energie rückgewinnen
  • - Bauteile, die bei Autos mit Verbrennungsmotor regelmäßig erneuert werden müssen, sind beim Elektroauto nicht vorhanden
  • - eine Stromladung für ca. 100 km kostet rund halb so viel wie die gleiche Strecke mit Autos mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren
  • - kein CO2-Ausstoß
  • - Unterhaltskosten sind durch die Steuervergünstigungen sehr niedrig
  • - Geräuscharm durch Elektromagnetismus

Über all diese Vorteile und noch viel mehr, kann sich in Zukunft der Bauhof in Traunreut freuen. Das Autohaus Zahnbrecher bedankt sich für das entgegengebrachte Interesse und wünscht allzeit gute Fahrt.

Bild: von rechts nach links:

Bauhofleiter, Herr Josef Bernhofer,

1. Bürgermeister der Stadt Traunreut, Herr Klaus Ritter,

Geschäftsführer Herr Christoph Zahnbrecher.




Gesamtverbrauch kWh/100 km: kombiniert 25,9; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km: Effizienzklasse A+ (Messverfahren gem- EU-Norm)